Donnerstag, 30. Mai 2024
Sonstiges

Rückblick Kreisdelegiertentag

 

Am Freitag, den 22. April konnte der SKW im Festzelt des Schützenverein Glashütte den diesjährigen Kreisdelegiertentag begehen. Mit von der Partie waren die Musiker des Spielmannszuges des TV 08 Feudingen, die Einmarsch, Totenehrung und Standartenübergabe würdevoll umrahmten. Dabei kam bei dem ein oder anderen direkt auch ein bisschen Schützenfeststimmung auf, was nach zwei entbehrungsreichen Jahren nicht weiter verwundert…
Kreisvorsitzender Thorsten Bätzel nahm trotz aller Freude hinsichtlich eines Mitgliederzuwachses im Schützenkreis bezüglich eines anderen Themas kein Blatt vor den Mund: innerhalb der letzten zehn Jahre sind im Schülerbereich 86% Rückgang der gemeldeten Schützen zu verzeichnen. Ein Problem, was uns alle angeht und dessen wir uns dringend annehmen müssen. Daher möchten wir bei diesem Thema nicht nur zuschauen und bieten die Einrichtung eines Arbeitskreises an.
Im Vorstand indes herrscht weitgehend Kontinuität. So bleiben Günter Schmidt (2. Vorsitzender) und Johanna Dreisbach (1. Geschäftsführerin) im Amt. Ebenso wie die gesamte Sportleitung mit ihren Spartenleitern. Auch die Damenbeauftragten wurden bestätigt. Einen Wechsel gab es hingegen an der Kasse: Reiko Welker macht Platz für Jens Hofmann, der nun die Kasse federführend verantwortet. Reiko wird dem Vorstand aber als neuer 2. Kassierer erhalten bleiben. Janik Haßler ersetzt Christiane Dreibach als 2. Geschäftsführerin, die aus dem Vorstand ausschied.
Wie gewohnt wurden auch verdiente Schützen ausgezeichnet (siehe Liste am Ende). Ralf Mengel vom SSV Oberndorf erhielt dabei die höchste Auszeichnung des Schützenkreises für seine bislang 20-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender.
Ein weiteres Thema, welches für uns Schützen in Wittgenstein sehr bedeutsam ist, ist der im nächsten Jahr stattfindende Schützentag in Berghausen. Bereits in diesem Jahr wird der Schützenkreis das Banner des WSB in Medebach übernehmen, weswegen eine starke Beteiligung der Wittgensteiner Vereine wünschenswert ist. Zum Schützentag in Berghausen wird es dann einige Änderungen im gewohnten Programmablauf geben. Die Delegiertenversammlung findet nun bereits Freitag Abend statt. Am Samstag wird dann zum ersten Mal das Landeskönigsschießen als richtiges Vogelschießen durchgeführt. Dazu in naher Zukunft dann mehr.

 

Sportliche Ehrungen zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften:
Adolf Schrenk (SV Hemschlar): Luftgewehr Auflage
Volker Wagner (Laaspher Schießgruppe): 44 Magnum, 25 m Pistole, Zentralfeuerpistole
Frank Wunderlich (SV Herbertshausen): 30m Armbrust, 10m Armbrust

 

WSB-Verdienstnadel: Angela Schreiber, Dieter Althaus (beide Erndtebrücker SV).

 

WSB-Ehrennadel: Theo Unger (Erndtebrücker SV), Marco Sittler, Julia Knau (beide SSG Schwarzenau).

 

Ehrenzeichen in Silber: Uli Feige (SV Erndtebrück), Heiko Strack (SV Birkelbach), Thomas Jansen, Achim Heinrich, Hubertus Kroh, Jürgen Heß (alle SSG Schwarzenau).

 

Verdienstmedaille des SK Wittgenstein: Tobias Belz (SV Berghausen), Maik Wunderlich (SV Erndtebrück), Michael Wagener Karsten Krones (SV Fischelbach), Hermann-Volker Braun (SuSV Elsoff), Henning Schneider (SSG Schwarzenau), Karsten Riedesel (SSG Schüllar-Wemlighausen), Helmut Bald, Elke Bender (beide SV Hemschlar).

 

Ehrennadel des SK Wittgenstein: Stefan Jung (SV Fischelbach)

 

Ehrenmedaille des Schützenkreises Wittgenstein: Ralf Mengel (SSV Oberndorf).

 

Allen Geehrten an dieser Stelle noch einmal herzliche Glückwünsche und Danke für den unermüdlichen Einsatz!
image_pdfimage_print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen