Bezirk Westfalen Süd: Seminarangebot

Seminare für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir haben für Euch ein paar Seminare für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in euren Vereinen zusammengestellt. Aktuell bieten wir euch 2 Module an, allgemeine Kenntnisse und einmal speziell für die Jugendarbeit. Die Anmeldung erfolgt bitte per E-Mail an jugend.bezirk6@outlook.de bzw. über das Anmeldeformular der Bezirksjugend. Weitere Details in den angefügten Ausschreibungen. Wir hoffen auf rege Teilnahme und lehrreiche Tage mit euch. Vielen Dank im Voraus an die Vereine für Ihre Örtlichkeiten sowie an Guido Schneider für die Durchführung. weiterlesen…

image_pdfimage_print

Kreismeisterschaften 2019

Das Sportjahr 2019 kann beginnen. Die Hauptausschreibung des Schützenkreis Wittgenstein ist nun verfügbar. Es wurden noch einige Änderungen in den Wettkampfklassen vorgenommen in diesem Jahr. Die landesspezifische Klasse Herren V ist entfallen. Bei Auflage werden die Seniorinnen II bei Seniorinnen I, sowie die Seniorinnen IV bei Seniorinnen III mitgewertet. Die Seniorinnen V starten mit den Senioren V zusammen. Weitere Details und Termine auf der Seite der Meisterschaften 2019.

Ebenfalls online sind die Ausschreibungen für Bogen Indoor und das Kreispokalschießen.

image_pdfimage_print

DM 2018 – München

Die deutschen Meisterschaften in München sind seit dem letzten Wochenende zum Großteil beendet worden. Zeit, dass die Tabelle der erfolgreichen Schützen nochmals aktualisiert wird. Sofern ich jeden erwischt habe, waren für Wittgenstein insgesamt 13 Starter in München. Sofern ich jemanden übersehen habe in den Ergebnislisten, bitte eine kurze Nachricht an mich. Macht zusammen mit den schon abgeschlossenen DM Vorderlader insgesamt 20 Einzelstarter, sowie 2 Mannschaften. Juniorinnen Luftgewehr wurdeb in Zehntelwertung ausgetragen, sodass Marie Kern mit 409,9 Ringen auf dem 22. Platz abschloss und Elisa Marie Dörr mit 362,7 Ringen nach Hause zurückkehrte. Etwas zu kämpfen hatte bestimmt auch Alwin Kilian Reen,  der bei den Junioren Luftpistole anstatt der bis zur Landesmeisterschaft typischen 40 Schuss, einen Wettkampf mit 60 Schuss absolvieren durfte. Mit 532 Ringen (Ringwertung) belegte er den 56 Platz in seiner Altersgruppe. Frank Hesselbach durfte zwei Mal mit den Revolvern an den Start gehen – Kaliber .357mag (16. Platz) und Kaliber .44mag. (10. Platz). Alle weiteren Platzierungen sind wie oben erwähnt in der Liste der besonderen sportlichen Leistungen 2018 zu finden. Wir wünschen weiterhin allen Schützen und Schützinnen viel Erfolg und einen guten Start in die neue Saison 2019.

image_pdfimage_print