Donnerstag, 30. Mai 2024
Sonstiges

Kreispokalschießen Auflage

Das erste Kreispokalschießen Auflage (ehemals Kreisaltenschießen) wurde heute erfolgreich über die Bühne gebracht. Neben der klassischen Einzelwertung fand in diesem Jahr zum ersten mal ein „Finale“ statt, in der die ersten 3 anwesenden Schützen pro Altersgruppe starten durften. Kleine Probleme waren zu erwarten, da das Final System nicht alltäglich ist im Schießbetrieb – zumindest nicht auf den unteren Ebenen. In der Basis hat soweit alles funktioniert, nun geht es an den Verbesserungsprozess – wobei wir als Kreis auf Rückmeldungen von den Schützen angewiesen sind.  Gesamtsieger in der Einzelwertung wurde Frank Wunderlich mit 105,0 Ringen in der Finalwertung.

Das ich vergessen habe, wie besprochen, die gesamte Finalliste vorzutragen, bitte ich zu entschuldigen. Leider spielt im Moment mein Gedächtnis in letzter Zeit verstärkt streiche. Daher wurde die Finalliste ebenfalls online gestellt.

Unter dem folgenden Link kann man anonym seine Meinung zu dem Kreispokalschießen dazu abgeben.

Weiterhin fand wie jedes Jahr ein Glücksschießen statt, wo die gestifteten Preise von Kreisvorstandsmitgliedern unter den Schützen ausgeschossen wurden. Dort wurde im Teiler Verfahren gewertet, wie beim Landeskönigsschießen ebenfalls üblich. Sieger wurde Margarete Römer mit einem Teiler von 12.

Im Anschluss gab es noch eine Kleinigkeit zu essen, um den Abend anschließend ausklingen zu lassen.

Die Ergebnisse(inkl. Glücks- und Finalschießen) sind bereits auf der Homepage einzusehen.

image_pdfimage_print

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen